Auswahl der Nachrichten

Jede Redaktion wählt nach ihren eigenen Kriterien die Nachrichten aus, von denen sie glaubt, dass sie für Leserinnen und Leser wichtig und interessant sind. Dies gilt für gedruckte und für digitale Medien. Auch wenn das Nachrichten-Angebot in Online-Medien unendlich erscheint: Auf der Homepage vieler Medien ist nur eine kleine Auswahl von Nachrichten zu sehen.

Aufmachung der Nachrichten

Die Redaktion kann eine Nachricht durch ihre Aufmachung, z. B. durch Länge und Spaltigkeit des Artikels, betonen. Auch im Online-Angebot werden Beiträge durch Überschriften und Fotos herausgehoben.

Platzieren

Von der Redaktion als wichtig beurteilte Nachrichten werden auf einer Seite im Regelfall oben, als so genannte Aufmacher, platziert.

Überschrift

Die Überschrift prägt einen Artikel durch ihre Sprache und Größe. Im Online-Angebot und in Nachrichtenangebot auf mobilen Geräten (Handy, Tablet) sind Überschriften fast noch wichtiger als in Tageszeitungen: Die Überschrift beeinflusst die Entscheidung, ob die Nachricht angeklickt und gelesen wird oder nicht.

Bebildern

Bilder und Bildgröße unterstreichen die Bedeutung von Nachrichten. Auch Bildunterzeilen können die Wirkung eines Bildes beeinflussen. Auch in digitalen Medien entscheidet die Attraktivität der Bilder. Im Gegensatz zur Tageszeitung sind bei vielen Themen zusätzliche Fotos und Videos zu sehen.

Objektivität der Informationen

Die Nachrichtenauswahl ist stets subjektiv, da sie von einzelnen Menschen getroffen wird. Möglichst objektiv soll dagegen das Informationsangebot sein: Zu einem Ereignis werden im Regelfall mehrere Seiten (z. B. Parteien) gehört. Wer Informationen einer Seite unterschlägt, manipuliert Meinung = unseriös. Beispiele: Nationalsozialistisches Schrifttum, kommunistische Propaganda, Einheits-Presse der DDR.

Kommentieren

Kommentare sind subjektive Meinungen von Redakteuren und Redakteurinnen. Kommentare sollen die Meinung der Leserschaft nicht manipulieren, sondern den Leser zur Bildung einer eigenen Meinung anregen. Dies gilt für gedruckte und digitale Medien. Die Meinungen der Leserinnen und Leser sind digital schneller und in größerer Menge verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grundlegende Merkmale

  • Auswahl der Nachrichten

  • Aufmachung der Nachrichten

  • Platzierung im Medium

  • Formulierung der Überschrift

  • Bebilderung der Inhalte

  • Objektivität der Informationen

  • Kommentare

Übungen

  • Schau dir Artikel in deinem lokalen Medium an. Wie werden Inhalte sortiert und hervorgehoben? Welche Themen scheinen als besonders wichtig?

  • Vergleiche die Artikel deines lokalen Mediums (vor allem überregionale Themen) mit denen von anderen Medienhäusern. Ist die Themengewichtung ähnlich? Wo liegen Unterschiede?

54
Erzeugt am

Quiz: Medieneinfluss

1 / 7

Was ist die Aufgabe von Kommentaren?

2 / 7

Wie wird die Objektivität einer Nachricht gewährleistet?

3 / 7

Welche Rolle spielen Bilder für Artikel?

4 / 7

Warum ist die Überschrift eines Artikels von großer Bedeutung?

5 / 7

Wo werden wichtige Artikel platziert und wie werden diese genannt?

6 / 7

Worin unterscheidet sich die Aufmachung der Nachrichten?

7 / 7

Wie wählen Redaktionen Nachrichten aus?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 64%

0%

Zurück zur Übersicht